Rehabilitationskurse Lady Fitness
Präventions kurse

Rehabilitationssport und Präventionskurse

Für mehr GESUNDHEIT und ein besseres WOHLBEFINDEN

Wir sind Ihr kompetenter Partner im Reha- und Gesundheitssport

Rehalife steht für Gesundheitskuse im Bereich REHABILITATIONSSPORT und PRÄVENTION, welche von der Krankenkasse finanziert bzw. bezuschusst wird. Die Kurse, welche durch unsere qualifizierten Trainer geleitet werden, sind bestens geeignet für jeden dem seine Gesundheit und Vitalität wichtig ist und diese erhalten und oder verbessern will. Denn ohne Gesundheit ist alles nichts. Und das zählt heute noch mehr denn je!

Was ist Rehasport?

Rehasport ist eine ärztlich verordente, ergänzende leistung der Krankenkasse. Diese ist für jeden, der an einer Beeinträchtigung der körperlichen Funktion leidet. Dies können z.B. Bewegungseinschränkungen, Muskelschwäche, Unter- oder Überlastung, Unter- und Übergewicht, Überlastung des Skeletts, Verspannungen, Belastungsschmerzen, Muskelverspannungensein. Alle Beschwerden können durch gezielten Rehasport (Gymnastik) behandelt werden.

Hierfür stellt der Arzt die Verordung, „Muster 56“, aus und verordnet 50 Gymnastikstunden für den Zeitraum von 18 Monaten, deren Kosten übernimmt die Krankenkasse. Die Verordnung muss vor Beginn des Rehasports noch von der Kasse genehmigt werden.

Wo wird Rehasport durchgeführt?

Sie erhalten von Ihrem Arzt eine Broschüre, in der alle notwendigen Informationen zum Rehasport enthalten sind. Die Reha-Kurse finden in 3 Fitness Clubs statt:

– Enjoy Fitness Qyten
– Lady Fitness Düsseldorf
– Lady Fitness Hannover

Wer übernimmt die Kosten?

Nach dem Sie Ihre Verordung von Ihrem Arzt bkommen haben, gehen Sie zu Ihrer Krankenkasse und legen Sie die Verordnung vor. Darauf sollte vermerkt sein, in welchem CLUB Ihr Rehasport geplant ist. Bei der Krankenkasse wird die Reha-Sport Verordnung geprüft und i.d.R. genehmigt. Somit ist die Kostenübernahme für den Reha-Sport gesichert.

Mit der genehmigten Verordnung kommen Sie zu uns, um sich dort informieren zu lassen und sich einer Reha-Sportgruppe anzuschließen. Die Beschwerden werden anhand der Verordnung mit Ihnen in der Informationsberatung besprochen. Zusätzlich zum Rehabilitationssport besteht die Möglichkeit, freiwillig auch andere Leistungen des Clubs in Anspruch zu nehmen. Die Kosten für das Gerätetraining werden von der Krankenkasse nicht übernommen.

KONTAKT     |     PARTNER     |     IMPRESSUM

Best Fitness Fitnesskonzepte
Download Premium Magento Themes Free | download premium wordpress themes free | giay nam dep | giay luoi nam | giay nam cong so | giay cao got nu | giay the thao nu